Kurzbeschreibung

In unserem Workshop “BlackBox Studium” dreht sich alles rund ums Studium und den Studienalltag. Kerninhalte des Workshops sind die Themenbereiche Studienfinanzierung, Bewerbung und Zulassung, Hochschulsport, Wohnen und Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Universitäten und (Fach-) Hochschulen. Gemeinsam klären wir, was sich hinter dem Numerus Clausus (NC) verbirgt. Im Anschluss an jeden Workshop ist Zeit für eine offene Fragerunde und Austausch mit unseren studentischen Referent:innen.

Alles auf einen Blick

  • für Studieninteressierte (Jahrgangsstufe 9-13)
  • Informationen zum Studium und den Studienalltag
  • wöchentlich
  • projektbezogen
  • Ferienangebot
Zur Website des AnbietersAnfrage stellen

Netzwerk Studienorientierung Brandenburg, Am Neuen Palais 10, Potsdam 14469

Vernetze dich und knüpfe Kontakte! Genauso machen wir es auch.
Als unabhängiger Zusammenschluss der großen Brandenburgischen Hochschulen unterstützt dich das Netzwerk bei der Suche nach deinem persönlichen Weg ins Studium.

Im Mittelpunkt der Reise stehst du! Doch welche Hochschule wird dein Reiseziel sein?

Die Expert:innen der Hochschulen und Studierende informieren und beraten dich hochschulübergreifend. Sie zeigen dir, welche Hochschule und welches Studienangebot zu deinen Talenten und Qualifikationen passt. Entdecke Highlights, außergewöhnliche Studiengänge, echte Besonderheiten der Hochschulen und die vielen Vorteile, die dir die Studienstandorte Brandenburgs bieten.

Das Netzwerk Studienorientierung Brandenburg arbeitet gemeinnützig und für Schulen sowie für eine breite Community von Lehrer:innen und Berufsberater:innen stets kostenlos.

Ansprechpartner

Christian Mödebeck-Bagrowski

support-netzwerk@uni-potsdam.de

Am Neuen Palais 10, Potsdam 14469
  • 60–120 min pro Workshop
  • in der Schule
  • beim Anbieter
  • auch als Online-Format durchführbar
  • 10-30 Teilnehmer*innen pro Workshop

Anfrage stellen

Wir leiten eure Anfrage an den Anbieter weiter, so dass ein direkter Kommunikationsweg zwischen euch entsteht. So können langfristige Kooperationen entstehen.

Name*